Spargel-Tonnato

Dieses Rezept habe ich in der Essen & Trinken gefunden, abgewandelt und muss es mit Euch teilen. Eine herrliche Spargelvariante!

 

Rein da

500 g weißer Spargel

1 Dose Thunfisch (135g Abtropfgewicht)

1 Hand voll Rucolasalat

500 ml Gemüsebrühe

150 g Crème fraîche

8 El Öl

2 Spritzer Zitronensaft

Zucker

1 El Kapern

8 Scheiben Baguette

Knoblauchzehe

 

 

Und so gehts

Spargelstangen einmal längst und einmal quer halbieren, dann in kochender Gemüsebrühe mit einem Stippen Butter und einer Prise Zucker 3-5 Minuten, je nach dicke, garen.

 

Danach abtropfen lassen und auf einem Teller anrichten. Der Spargel kann nun abkühlen.

 

Dann den Thunfisch, 4 EL Öl sowie Creme fraîche mit einem Zauberstab zu einer Creme verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Achtung, nicht aufnaschen!!

 

Schält die Knoblauchzehe und reibt die Baguettescheiben damit ein. Dann erhitzt die Knoblauchzehe in 4 EL Öl, gebt die Baguettescheiben dazu und röstet diese bis sie schön knusprig und braun sind.

 

Nun müsst ihr lediglich die Tonnatocreme auf dem Spargel verteilen, den Salat waschen, trocknen und drüber geben sowie die Kapern drüber geben. Sehr, sehr lecker sage ich….

Kommentar schreiben

Kommentare: 0