Süßkartoffelbratkartoffeln mit Schweinefilet, Zuckerschoten und Amarenakirschen

Knackig, würzig, süß und fruchtig - eine extrem leckere Mischung. Die Inspiration für dieses Rezept hat das Kochhaus geliefert (Ich bin überzeugter Fan vom Kochhaus-Konzept). Hier meine Abwandlung.

 

Rein da

1 Süßkartoffel

16 Zuckerschoten

2-3 Stücke Schweinefiletmedaillons p.P.ca 2-3 cm breit

1 Schalotte oder kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

100 ml Rotwein

eingelegte Amarenakirschen (konkret 2 EL Amarenakirschsirup und ca .16-20 halbierte Amarenakirschen (habe ich in der TK-Abteilung in Eisnähe gefunden)

50 ml Rinder- oder Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer, Curry- und Paprikapulver, ggf. Mondamin, Butterschmalz

 

Wer mag kann einen Rosmarinzweig in die Soße geben und nach der Kochzeit/ kurz vor dem Auftischen die Rosmarinnadeln abzupfen, klein hacken und damit die Bratkartoffeln veredeln. (2 Pers.)

 

So geht's

Den Ofen auf 100 Grad vorheizen. Dann die Süßkartoffel in Stücke schneiden und in der Pfanne in Butterschmalz (o.ä.) anbraten. Erst ca. 5 Minuten mit Deckel (gart schneller), dann mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und kross braten.

 

Die Schalotte und Knoblauchzehe klein würfeln, die Zuckerschoten waschen und halbieren.

 

Die Hälfte der Schalotten kurz in einer weiteren Pfanne anbraten und mit Rotwein ablöschen, Sirup und den Amarenakirschen (in Hälften geschnitten) dazu geben und ein wenig einköcheln lassen. Dann mit ca. 50 ml Rinderbrühe (nach Geschmack!) verlängern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, wer mag ein wenig mit Mondamin/Speisestärke eindicken.

 

Die Schweinefilets waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprika würzen.

Eine Pfanne heiß werden lassen, Butterschmalz (o.ä.) hineingeben und die Filets von jeder Seite 2-3 Minuten anbraten. Dann ab damit für 5 Minuten in den Ofen und dort ruhen lassen.

Die restlichen Schalotten mit den Knoblauchwürfeln und den Zuckerschoten in eine Pfanne geben und mit ein wenig Öl ca. 3 Minuten anbraten.

 

Nun kann angerichtet werden: Bratkartoffelbett, Zuckerschoten untermischen, die Schweinefilets oben drauf setzen und kreisförmig die Soße und die Amarenakirschen drüber geben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0