Mein Lieblings-Lachs

Ein Süchtigmacher dank Butter-Honig-Senf-Soja-Soße und ein prima Frühlingsgericht.

Kann mit grünem Spargel serviert werden. Passt aber auch prima zu Nudeln mit Zitronenbutter (Rezept folgt bald).

 

Rein da

10-14 Stangen grüner Spargel

1 EL Butter für den Spargel

(Fondor)

 

Der Hauptakteur: 2 Stücke frischer Lachs

 

Soße:

1 EL Butter,1 EL braunen Zucker, 1 EL Sojasoße,1 EL Honig, 1 EL Senf,

 

(Für 2 P.)

 

So geht`s:

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Mit 1 EL flüssiger Butter oder Öl in eine Auflaufform geben, salzen & pfeffern (ich mag es gern etwas würziger mit einer Prise Fondor zusätzlich) und ab in den Ofen! Später kommt noch 1/3 der Soße dazu…

 

Aber das ist eigentlich nur Beiwerk, mir geht es um den Lachs!!!

Butter zusammen mit Zucker schmelzen, Sojasoße, Senf und Honig dazu.

Lachs salzen und pfeffern und mit der Hautseite nach oben in einer feuerfesten Pfanne scharf anbraten. Nach 3 Minuten wenden, 1/3 der Soße über den Lachs geben und 1 weitere Minute braten. Dann die gesamte Pfanne in den Ofen stellen (neben den Spargel). Nach 5 Minuten herausnehmen (testet den Lachs einmal kurz, er müsste nun außen kross aber innen schön saftig sein).
Nun kann angerichtet werden: 1/3 der Soße über den Spargel und das letzte Drittel Soße über den Fisch geben, et voila!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0