Flammkuchen classic

Schnell gemacht wenn spontan Besuch vor der Tür steht. Kommt immer gut an!

 

Rein da:

1 Flammkuchenteig (fertig aus dem Kühlregal)

1 Becher Schmand

1 Lauchzwiebel

1 Packung Katenschinken

Fondor

 

So geht`s: Herd auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen

Flammkuchenteig auf einem Blech ausrollen und mit Schmand bestreichen. Lauchzwiebel waschen und schneiden. Dann abwechselnd mit dem Schinken auf dem Teig verteilen. Mit Fondor (gibt eine angenehme Würze), Pfeffer und Salz würzen. Fertig, rein in den Ofen!

 

Ca. 10-15 Minuten im oberen Drittel schön bräunen (ofenabhängig, im Blick behalten damit es nicht zu dunkel wird), damit aber auch der Boden knusperig wird weitere 5 Minuten nach ganz unten stellen. Ich hebe dann von Zeit zu Zeit an und teste. In der Zeit können oben weitere Flammkuchen parallel garen…Weitere Flammkuchen Rezepte findet ihr bei Gäste &Feste!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0